Sport- und Fitness-Podcasts die Du hören solltest

18 Sport- und Fitness-Podcasts, die Du unbedingt hören solltest

Der Podcast-Trend ist ungebrochen.  Es gibt eine ganze Menge guter Podcasts und es werden täglich mehr. Darunter sind auch einige Sport- und Fitness-Podcasts, bei denen es sich lohnt, einmal reinzuhören. Hier will ich Dir einige empfehlen, die ich persönlich für besonders hörenswert halte.

Seit mittlerweile vier Jahren küre ich mittlerweile einmal jährlich die besten deutschen Fitnessblogs. Da ich inzwischen selbst regelmäßig auch Podcasts höre, habe ich mich entschlossen, hier auch die meiner Meinung nach besten deutschen Sport- und Fitness-Podcasts auzuzeichnen.

Ich habe für diese Liste eine Unterteilung in Kategorien vorgenommen, damit Du schneller den richtigen Podcast für Dich findest.

  • Warum Du Fitness-Podcasts hören solltest
  • Empfehlenswerte allgemeine Fitness-Podcasts
  • Die besten Lauf-Podcasts
  • Podcasts zum Thema Krafttraining und Muskelaufbau
  • Richtig gute Triathlon-Podcasts
  • Höhrenswerte Ernährungs-Podcasts

Ich bin mir sicher, dass Du darunter auch den richtigen Fitness-Podcast für Dich findest.

Ich verlinke bei den Fitness-Podcasts übrigens fast immer zu den Websites der Betreiber, dadurch haben diese mehr von meinem Link. Die Podcasts kannst Du aber auch alle über Deinen Podcast-Service (z.B. Itunes) finden. 🙂

 

Warum Du Sport und Fitness-Podcasts hören solltest

Persönlich lese ich sehr gerne Blogartikel. Ich kann die Vorzüge von Podcasts jedoch absolut verstehen. Audio ist einfach eine sehr angenehme und flexible Möglichkeit, Inhalte zu konsumieren.

Manchmal hast Du vielleicht einfach gerade keine Zeit, um einen langen Blogartikel zu lesen oder kannst einfach nicht die ganze Zeit auf Dein Handy schauen und Dich voll darauf konzentrieren. Um ein Video zu schauen fehlt oft die Bandbreite und auch dafür ist einiges an Konzentration auf das Medium erforderlich.

Einen Podcast zu hören geht hingegen sehr schnell und Du kannst es quasi nebenher machen. Ich selbst höre immer öfter Podcasts oder Hörbücher (über Audible* ), wenn ich unterwegs bin. Das ist einfach eine super Möglichkeit, um Zeiten im Auto, im Bus oder in der Bahn produktiv zu nutzen. Auch beim Laufen sind Podcasts eine gute Unterhaltung. Das gilt besonders, wenn Du lange Strecken allein absolvieren musst.

Zusätzlich kann über Audio auch viel mehr transportiert werden, als mit Text möglich wäre. Viele Dinge lassen sich mit der Tonalität viel besser vermitteln. Auch ein Dialekt kann zum Beispiel zur Identifikation dienen. Das alles kann Dir dabei helfen, die Inhalte besser aufzunehmen, zu verstehen und zu verinnerlichen.

Zu guter Letzt fällt einigen Menschen auch schlicht und ergreifend die Aufnahme und Verarbeitung von Inhalten auf dem auditiven Kanal deutlich leichter. Vielleicht gehörst Du ja auch zu diesen Menschen.

Falls Du also noch keine (Fitness-)Podcasts hörst, dann solltest Du es zumindest einmal ausprobieren. Vielleicht ist das ja genau die richtige Art für Dich, um (Fitness-)Inhalte zu konsumieren.

Aber genug geschwafelt! Kommen wir endlich zu meinen Fitness-Podcast-Empfehlungen.

Die Reihenfolge ist übrigens willkürlich und stellt kein Ranking dar.

 

 

Allgemeine Fitness-Podcasts

Zum Einstieg will ich mit den Allroundern unter den Fitness-Podcasts anfangen. Diese Podcasts sind in der Bereichen Sport-, Fitness und Ernährung relativ breit aufgestellt. Wenn Du in diesem Bereich vielseitig interessiert bist oder noch nicht so genau weißt, welches Thema Dich spezifisch interessiert, dann bist Du hier sehr gut aufgehoben.

Die Podcasts in dieser Kategorie höre ich wahrscheinlich auch am meisten, weil ich mir hier besonders gut neue Inspirationen holen kann.

 

1) Fitness mit M.A.R.K. – Nackt Gut Aussehen

Mark Maslow ist mit seinem Blog Marathonfitness bereits seit Jahren sehr erfolgreich. Er taucht damit auch regelmäßig in meiner Bestenliste auf. Während ich über seinen Blog seinen Podcast kennengelernt habe, dürften viele den Podcast zuerst gekannt und geliebt haben. Zu Recht ist dieser seit Ewigkeiten regelmäßig der reichweitenstärkste Fitness-Podcast bei Itunes. Ich höre ihn besonders gerne bei längeren Läufen.

Die Message von Mark ist relativ einfach: Er hilft Dir dabei nackt gut auszusehen. Den Weg dorthin versucht er Dir mit seinen Infos so angenehm wie möglich zu machen. Dafür hat der Podcast oft was von einem persönlichen Coaching. Besonders interessant sind auch seine Interviewgäste, von denen mancher sonst nirgends in einem Podcast auftritt.

Link zum Podcast

 

2) Change starts now – Der Fitness-Podcast mit Poli Moutevelidis

Poli ist vor allem als dreifacher Weltmeister im Figurbodybuilding bekannt. Anders, als man meinen könnte, handelt es sich bei seinem Podcast jedoch nicht um einen reinen Bodybuilding- und Kraftsport-Podcast für richtig krasse Typen. In den 24 Jahren, die er mittlerweile als Personal Trainer tätig ist, hat er nämlich vor allem mit ganz normalen Menschen zusammengearbeitet. Eben diesen will er mit seinem Podcast dabei helfen mit Training, Ernährung und dem richtigen Mindset ihre Traumfigur zu erreichen.

Er hat auch immer wieder interessante Fitness-Experten aus verschiedenen Bereichen zu einem Interview eingeladen. Ich war auch bereits einmal in seinem Podcast zu Gast. 😉

Link zum Podcast

 

3) Smart Fitness and Food Radio mit Marc Drossel

Das Smart Fitness and Food Radio mit Marc Drossel ist ein äußerst unterhaltsamer Podcast für alle, die gerne besser in Form kommen und/ oder einfach regelmäßig zu verschiedenen Fitnessthemen ihr Wissen erweitern wollen. Die Folgen sind unterhaltsam, kurzweilig und inhaltlich vielseitig. Ein echter Allrounder-Fitness-Podcast eben. Genauso vielseitig und unterhaltsam sind seine Interviews mit Experten zu den verschiedensten Sport- und Fitnessthemen.

Hier lohnt es sich, einmal reinzuhören. Wenn Dir Marc sympatisch ist,  dann wirst Du ihn wahrscheinlich schnell abonnieren und zukünftig Woche für Woche hören.

Link zum Podcast

 

4) Feel your Body Podcast – Abnehmen ohne Stress

Auf dem Podcast von Andrea geht es ebenfalls um alle möglichen Fitnessthemen. Ihre Schwerpunkte sind Yoga und das leidige Thema mit dem Abnehmen. Letzteres ist ihr ein wichtiges Anliegen und sie will ihren HörerInnen vor allem vermitteln, wie dies ohne Stress für sie möglich ist.

Sie hat auch immer wieder Interviewgäste mit interessanten Werdegängen und vielen guten Tipps im Petto. Hier war ich ebenfalls schon zu einem Interview eingeladen, um über das Training mit wenig Zeit und darüber, wie man am besten seinen inneren Schweinehund überwinden kann, zu sprechen.

Link zum Podcast

 

5) The Fit Mind – Der High Performance Podcast

Eigentlich geht es in diesem Podcast von Jana und Felix um Selbstoptimierung für Unternehmer und Führungskräfte. Ganz viele Themen, die die beiden behandeln sind jedoch für alle an Fitness und Selbstoptimierung interessierten Menschen interessant. Ich glaube, für viele meiner Leser dürfte das ein spannender Podcast sein. Es geht viel um Routinen, Gewohnheiten und das richtige Mindset, was ja auch bei mir auf dem Blog immer eine wichtige Rolle spielt. Reinhören lohnt sich also auf jeden Fall!

Link zum Podcast

 

6) Runter vom Sofa – Der Podcast von Live fit anywhere

Sich überall und jederzeit fit halten zu können, das ist das Motto von Kerstin mit ihrem Blog live fit anywhere. Mit ihrem Podcast geht es ihr vor allem darum, vielbeschäftigten Frauen dabei zu helfen, nachhaltig ihren Hintern vom Sofa zu bekommen und Sport und Fitness in ihr Leben zu integrieren.

Dabei setzt sie sich auch mit typischen Sichtweisen auseinander und versucht diese positiv zu entschlüsseln. Es scheinen immer kleine Bausteine zu sein, mit denen sie sich in ihren Folgen beschäftigt. Die Konstruktion des richtigen Mindsets und der gezielte Aufbau von gesunden Sichtweisen und  Gewohnheiten stehen jedoch immer im Kern ihrer Bemühungen.

Link zum Podcast

 

7) Mach es einfach! – Der Podcast mit Ben Ouatara

Ist das noch ein Fitness-Podcast oder doch eher schon ein Motivations-Podcast? Das könnte man sich bei so mancher Folge des Podcasts „Mach es einfach!“ von Ben durchaus fragen.

Zugegeben, der Podcast des Unternehmers, Film- und Musikproduzents, Public Speakers und Fitnessenthusiasts, der die meiste Zeit in Dubai lebt, war früher vom Themenspektrum etwas fitnesslastiger. Die Themen Fitness und Gesundheit spielen jedoch immer noch mit eine wichtige Rolle bei ihm und er ist in vielen Bereichen, wenn es ums Ziele setzen und erreichen geht einfach eine coole Motivationsquelle.

Er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und hat ab und zu auch wirklich interessante Interviewgäste eingeladen, auf die ich sonst wahrscheinlich nicht gestoßen wäre.

Link zum Podcast

 

 

Lauf-Podcasts

Laufsport ist noch immer der Volkssport Nummer eins. Aus diesem Grund gibt es auch einige Fitness-Podcasts, die sich im Schwerpunkt eben mit genau diesem Thema beschäftigen. Nachfolgend will ich Dir einige richtig gute Lauf-Podcasts für Läufer und alle, die es werden wollen, vorstellen.

Fitness-Podcasts zum Laufen und Joggen

Zudem bieten sich Podcasts auch gerade für Läufer sehr gut als Unterhaltung oder Beschäftigung für lange Läufe sehr gut an. Als Alternative zur Musik zum Trainieren kannst Du mit einem guten Podcast während Deines Laufs gleich noch etwas wertvolles Wissen aufsaugen.

 

8) Go Girl! Run! – Der Laufpodcast (für Frauen)

Mandy, die unter dem gleichen Namen auch einen sehr erfolgreichen Laufblog betreibt, nimmt regelmäßig einen der (zurecht) erfolgreichsten Lauf-Podcasts für Frauen auf. Sie macht kein Geheimnis daraus, auf den ersten Blick eine scheinbar eher untypische Läuferin zu sein. Sie nutzt das, in Verbindung mit Geschichten aus ihrem Leben und interessanten Gästen, um auch Menschen den Zugang zum Laufsport zu zeigen, die damit zuvor ihre Probleme hatten. Mandy unternimmt neben dem Laufen zwischendurch auch thematische Ausflüge in die Bereiche des Reisens und Triathlons.

Auch, wenn ihre Zielgruppe eigentlich Frauen sind und man das (manchmal) auch merkt, glaube ich, dass dieser Podcast auch für einige Männer sehr interessant sein kann. Ich oute mich hier als unregelmäßiger Hörer und finde, dass ganz viel von dem, was sie in ihrem Podcast erzählt, auch für Männer sehr interessant ist. Allerdings überspringe ich schon auch einmal eine Folge. 😉

Link zum Podcast

 

9) FatBoysRun

Philipp und Micha gehören mit ihrem Podcast Fat Boys Run längst zu den ganz großen in der Szene. Zu dem Namen kamen sie ganz einfach, weil sie früher beide nicht unbedingt zwei schlanke Zeitgenossen waren. Daraus ergibt sich sicherlich auch ihre wertvolle Sichtweise auf viele sportliche Themen. Auch wenn die beiden inzwischen regelmäßig Marathons und noch verrücktere Läufe absolvieren, so geht es bei ihnen doch nicht immer nur darum, immer um jeden Preis neue Rekorde aufzustellen.

Ich finde die Art und die Sichtweisen der beiden ziemlich sympatisch. Äußerst unterhaltsam ist der Podcast allemal und gerade für längere Läufe prima zur geeignet. Man darf hier auch damit rechnen, dass es in einer Folge mal nur am Rande um das Laufen geht.

Link zum Podcast

 

10) Der beVegt-Podcast

Katrin und Daniel von bevegt.de schreiben seit Jahren einen meiner liebsten Lauf-Blogs. Zusätzlich betreiben sie seit mehreren Jahren den wahrscheinlich größten und besten (veganen) Lauf-Podcast. Ich bin zwar kein Veganer aber hier höre ich trotzdem sehr gerne rein.

Hier gibt es jede Menge wertvolle Tipps rund ums Laufen und die dazu passende (vegane) Ernährung. Gerade für die Vorbereitung auf den einen oder anderen Laufevent habe ich mir hier schon wertvolle Impulse geholt.

Link zum Podcast

11) LULTRAS – love sports – der Podcast der Ausdauer-Coaches

In diesem Podcast interviewen die beiden Ausdauer-Coaches Hannah und Carsten sportliche Menschen. So einfach und zugleich genial kann ein Podcast-Konzept sein.

Hier werden keine Profisportler, sondern meistens relativ normale, sportliche Menschen, mit einer interessanten Geschichte interviewt. Diese sind vor allem Läufer und Triathleten verschiedenster Leistungsklassen und Erfahrungsstufen. Sie erzählen von ihrem Weg zu einem sportlichen Leben und teilen ihre persönlichen Herausforderungen und Tipps mit Dir als Zuhörer.

Manchmal geht es im Podcast dabei auch über den reinen Ausdauersport hinaus und es werden auch andere Themenbereiche, wie zum Beispiel gesellschaftspolitische Aspekte des (Breiten-)Sports, mit den Interviewgästen diskutiert. Heraus kommt dabei ein immer wieder sehr unterhaltsamer und interessanter Fitness-Podcast, nicht nur für Läufer.

Link zum Podcast

 

12) Endlich mehr Sport – Der Fitness-Podcast vom Ausdauerblog

An dieser Stelle verteile ich jetzt einige Vorschusslorbeeren, weil es den Podcast von Torsten erst ein paar Tage gibt, als ich diesen Artikel schreibe.

Ich kenne Torsten jedoch jetzt bereits seit einigen Jahren, lese gerne seinen Blog und er ist auch in meiner Mastermind-Gruppe. Deshalb bin ich mir sicher, dass es absolut Sinn macht, hier einmal reinzuhören, wenn Du Dich für Ausdauersport interessierst und einfach gerne mehr machen würdest.

Link zum Podcast

 

13) Achilles Running Podcast

Wer kennt ihn nicht noch, Deutschlands bekanntesten „Hobbysportler“ Achim Achilles? Inzwischen hat hier ein Team aus leidenschaftlichen Läufern übernommen. Der Qualität der Inhalte hat das meiner Meinung nach keinen Abbruch getan. Sie haben zudem auch einen sehr guten Läufer-Podcast gestartet, der alles bieten soll, was das Läuferherz begehrt.

Dazu gehören Interviews mit coolen Storys, jede Menge wissenswerte Informationen für Läufer, News und neue Trewnds aus der Läuferszene, Berichte von Laufveranstaltungen un auch (noch) etwas humorvollere Spaßfolgen. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.

Link zum Podcast

 

 

Fitness-Podcasts über Krafttraining und Muskelaufbau

Wer dachte, dass es bei den meisten Fitness-Podcasts sicher nur um Krafttraining und den Aufbau von Muskelmasse geht, der hat sich getäuscht. Tatsächlich finde ich, dass es überraschend wenig gute Podcasts gibt, die eben genau in diese Kategorie fallen. Falls Du noch einen guten Podcast rund um die Themen Krafttraining und Muskelaufbau kennst, dann sag mir gerne bescheid.

fitness-podcasts-schwerpunkt-krafttraining-und-bodybuilding

In den folgenden Fitness-Podcast-Empfehlungen geht es rund schwerpunktmäßig um alle Themen rund um Krafttraining, Muskelaufbau und auch Bodybuilding.

 

14) Der Kraftraum Podcast

Der Podcast mit dem Sportwissenschaftler Damien Zaid gehört zu den meistgehörten Podcasts rund um das Thema Krafttraining.  Dazu beschäftigt er sich auch häufig mit der zugehörigen Ernährung und dem nötigen Mindset. Auch das Thema Athletiktraining wird in diesem Podcast immer wieder behandelt.

Er hat wirklich interessante und vielfältige Interviewgäste. Da sind vom Strongman über den UFC-Kämpfer bis hin zum ehemaligen NFL-Spieler wirklich alle möglichen dabei.

Die Themen werde im Kraftraum ziemlich aufs Wesentliche konzentriert und vor allem evidenzbasiert behandelt. Trotzdem wird es meistens nicht zu wissenschaftlich, als das man es als Laie nicht mehr verstehen könnte. Damien versucht die Themen wirklich immer ziemlich verständlich herunter zu brechen.

Link zum Podcast

 

15) Alpha Progression

Der Alpha Progression Podcast ist ein echter Krafttraining- und Muskelaufbau-Podcast. Hier geht es in kurzen Podcasts, die man super auch mal zwischendurch hören kann, vor allem darum schnell Muskeln und Kraft aufzubauen. Hier kannst Du Dir immer ein paar gute Tipps für Dein Krafttraining und Deine Ernährung abholen. Benjamin setzt dabei ebenfalls auf den aktuellen Stand der Wissenschaft, um Dir die Dinge zu vbermitteln, die auch wirklich sinnvoll und nicht nur ein Mythos sind.

Link zum Podcast

 

 

Triathlon Podcasts

Die Triathlon-Szene erfreut sich in den letzten Monaten und Jahren an großem Zuwachs. Klar, dass es da auch einige gute Fitness-Podcasts in dieser Szene gibt.

Fitness-Blogs für Triathleten

Ich selbst habe nach zwei Triathlon-Wettkämpfen für mich selbst festgestellt, dass Triathlon nicht der richtige Sport für mich ist. Trotzdem möchte ich hier doch auch auf ein paar gute Triathlon-Podcasts hinweisen. Wenn Du Dich für Triathlon interessierst, dann lohnt es sich auf jeden Fall, bei den folgenden Podcasts einmal reinzuhören.

 

16) Der Triathlon-Podcast

Der erste Podcast in dieser Kategorie trägt direkt den sehr selbstbewussten Namen „Triathlon-Podcast“. Er ist in dieser Kategorie auch der älteste und meistgehörte Podcast, den ich kenne. Definitiv ist es auch der am häufigsten erscheinende Podcast dieser Kategorie. Fast jeden Tag erscheint hier eine neue Folge.

Beim Triathlon-Podcast gibt es vor allem eines: Interviews, Interviews und noch mehr Interviews. Die Interviewgäste sind hierbei aus den verschiedensten Bereichen rund um den Triatholonsport. Dazu gehören Triathlonprofis, Anfänger, Altersklassenathleten, Coaches, Veranstalter und auch Unternehmen aus dem Triathlonumfeld.

Link zum Podcast

 

17) Der Tri it Fit Podcast

Inzwischen seit einem guten Jahr am Start ist der Triathlon-Podcast von Lotta und Schorsch schon eine feste Größe in der Triathlon-Szene. Die beiden richten sich mit ihren Themen  rund um die verschiedenen Trainingsarten mit zugehörigen Tipps vor allem an Triathlon-Einsteiger. Außerdem berichten sie auch über interessante Wettkämpfe und die zugehörige Vorbereitung bis hin zur Ernährung.

Auch nicht zu unterschätzende Randthemen wie die Regeneration oder das richtige Equipment werden hier behandelt. Besonders, wenn Du noch relativ frisch im Triathlonsport bist oder Dich vielleicht einfach nur dafür interessierst und in Zukunft anfangen möchtest, bist Du hier an der richtigen Adresse.

Link zum Podcast

 

18) Pacemaker – Der Triathlon-Podcast

Die drei Gastgeber in diesem Podcast (Kathi, Mo und Max) ergeben einen ganz interessanten Mix. Hier haben sich ein Triathlon-Profi, ein fortgeschrittener, ambitionierter Hobby-Triathlet und eine Triathlon-Einsteigerin zusammen getan, um einen Podcast aufzunehmen. Durch die Kombination sind die Eindrücke teils sehr vielseitig und absolut interessant. Hier dürften für die meisten Triathlon-Interessierten immer wieder etwas dabei sein.

Link zum Podcast

 

 

Dein Fazit zum Thema Fitness Podcasts

Wie Du siehst, gibt es doch bereits eine ganze Menge interessanter Fitness-Podcasts. Diese beschränken sich auch beiweitem nicht nur auf das Thema Bodybuilding. Gerade Lauf-Podcasts gibt es eine ganze Menge. Da war es gar nicht so einfach, mich auf die besten festzulegen.

Ich hoffe Du findest unter meinen Empfehlungen den einen oder anderen, der Dir auch gefällt und den Weg auf Deine Abo-Liste findet.

Noch ein Tipp für alle, die wenig Zeit haben: Ich höre die meisten Podcasts auf 1,5facher Geschwindigkeit. Da kann ich in der Regel noch alles sehr gut verstehen. Gleichzeitig kann ich so noch mehr Fitness-Podcasts in kürzerer Zeit hören.

 

Viel Spaß beim Hören!

SigJahn2

Und vergiss nicht: Deine Fitness ist Deine Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.