KKH-Lauf in Hannover - Vorstellung und Erfahrungsbericht

KKH-Lauf in Hannover – Vorstellung und Erfahrungsbericht

Gestern habe ich am KKH-Lauf in Hannover teilgenommen. Wenn Du meinem Blog schon eine Weile folgst weißt Du, dass ich ein großer Freund von sogenannten Volksläufen bin. Deshalb möchte ich heute die Gelegenheit nutzen und Dir diesen Lauf und meine Erlebnisse und Eindrücke davon, exemplarisch für andere Volks- und Einsteigerläufe, kurz vorstellen.

Da ich aktuell in Hannover, unweit des Maschsees wohne und die Laufveranstaltung jährlich in 12 deutschen Großstädten stattfindet, hat sich dieser Lauf zur Teilnahme und Vorstellung für mich angeboten. Außerdem haben mich die Kollegen von der KKH gefragt, ob ich zu einem kleinen Interview auf der Bühne bereit wäre. Die Gelegenheit auf einer Veranstaltung mit über 3.000 Teilnehmern ein paar Dinge über meine Mission mit Fitvolution zu erzählen, wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.

Ich werde Dir in diesem Artikel zuerst ein wenig erzählen, was den KKH-Lauf so aus und besonders macht. Anschließend will ich kurz von meinem Interview bei der Veranstaltung und mein Lauferlebnis berichten.

 

Über den KKH-Lauf

Seit 15 Jahren findet der KKH-Lauf in Hannover inzwischen statt. Mittlerweile gibt es die Laufveranstaltung auch noch in 11 anderen, deutschen Großstädten. Wenn das Event für Dich also interessant ist, musst Du vermutlich nicht weit reisen, um an einem teilzunehmen.

Die Teilnahmegebühr geht übrigens zu 100% an ein Herz für Kinder. Das ist auch ein Grund, warum ich mich dazu entschlossen habe, dieses Event hier vorzustellen.

Eine weitere Besonderheit bei den KKH-Läufen ist, dass dort auch Distanzen speziell für Kinder angeboten werden. Aus diesem Grund nehmen auch sehr viele Schulklassen teil. Für diese gibt es Sonderpreise, die von den Sponsoren gestellt werden, zu gewinnen.

Für die ganz kleinen Kinder gibt es eine 300 Meter Bambini-Distanz, wo gemeinsam mit den Eltern gelaufen werden darf. Darüber hinaus gibt es noch eine 1.000 Meter und eine 2,5 Kilometer Distanz. Ab 12 Jahren darf in Hannover beim 5,8 Kilometer langen Fitness-Lauf einmal um den Maschsee mitgemacht werden. Drumherum gibt es eine ganze Menge an Rahmenprogramm, dass die Kids auch eine Menge Spaß auf dem Event haben. So können die Kinder schon sehr früh bei einer schönen Veranstaltung ans Laufen herangeführt werden.

KKH-Lauf Hannover Bambini-Start

Die ganz kleinen am Start der Bambini-Distanz

Als Erwachsener darf entweder die 2,5 Kilometer (Einsteiger-Lauf) oder die 5,8 Kilometer (Fitness-Lauf) Distanz gelaufen oder gewalked werden. Wobei meiner Meinung nach auch jeder absolute Anfänger die 5,8 Kilometer ohne weiteres schaffen sollte. Das gilt besonders, weil die Strecke auch gewalked wird und ich glaube, dass es kein Zeitlimit gibt.

Rundherum gibt es ein kleines Rahmenprogramm von der KKH und einigen Sponsoren. Der ganze Rahmen ist auf die Schaffung eines besseren Gesundheitsbewusstseins ausgerichtet. So konnte man dort zum Beispiel eine Körperfett- oder Blutdruckmessung machen lassen. Ich habe unter anderem einen Reflextest und ein paar Übungen auf einem Wackelbrett gemacht. Der Reflextest hätte bestimmt ein lustiges Video abgegeben aber das fällt mir natürlich erst jetzt ein, wo ich diesen Artikel schreibe.

 

Meine 5 Minuten Promigefühl beim KKH-Lauf Hannover

Zugegeben Promigefühl ist jetzt etwas übertrieben. Trotzdem war es eine schöne Gelegenheit für mich auf der Bühne vor vielen Leuten zu erzählen, worum es mir mit Fitvolution geht. Ich habe ein wenig über zeitoptimiertes Training und effektive Ernährungsgewohnheiten gesprochen. Außerdem habe ich natürlich auch ein paar Tipps gegeben, wie man am besten seinen inneren Schweinehund überwinden kann.

Auch zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement wurden mir ein paar Fragen gestellt. Dabei habe ich natürlich auf die große Bedeutung von Bewegung im Alltag hingewiesen und auch erwähnt, welche große Wirkung kleine Veränderungen bereits haben können.

Obwohl sicher keine 3.000+ Leute vor der Bühne standen denke ich doch, dass ich den einen oder anderen mit meiner Botschaft erreichen konnte. Wer nicht vor der Bühne stand hat mich außerdem auf jeden Fall über die vielen Lautsprecher gehört, die überall aufgebaut waren.

Ein paar von den Kindern fanden es auch cool einen Blogger kennen zu lernen. Ein Junge hat mich nach dem Interview auch gefragt, was ein Blogger eigentlich ist und macht. 😀

Jahn von Fitvolution auf der Bühne beim KKH-Lauf in Hannover

Wer macht denn da während seines Interviews ein peinliches Selfie auf der Bühne? 😉

Anschließend habe ich spontan auf der Bühne noch beim Warm-Up für den 2,5 Kilometer Einsteiger-Lauf mitgemacht.

 

Mein Lauferlebnis beim KKH-Lauf in Hannover

Was mich besonders gefreut hat war, dass Michael, Andy und Oliver von unserem Lauftreff auch dabei waren und mit mir an den Start gegangen sind. Das Tempo unter uns hat auch sehr gut gepasst. Wir sind sogar fast zusammen ins Ziel gekommen. Denise, die auch beim Vorbereitungslauf dabei war, war auch noch vor Ort. Sie hat allerdings den 2,5 Kilometer Einsteiger-Lauf mitgemacht.

Die Lauftreff-Crew am Start vom KKH-Lauf in Hannover

Ich hab mich gefreut, die Jungs vom Lauftreff wieder zu treffen.

Die Stimmung beim Lauf war super und es gab (meines Wissens) auch keinerlei Druck durch einen Bewesenwagen oder ähnliches.

Die Laufstrecke um den Maschsee laufe ich sowieso regelmäßig. Das war als nicht wirklich etwas neues für mich. Das macht allerdings den Maschsee als Laufstrecke nicht weniger schön. Wer von außerhalb einmal zu Besuch kommt, sollte unbedingt ein oder zwei Runden um den schönen See inmitten der Landeshauptstadt drehen.

Diesmal ging es allerdings gegen den Uhrzeigersinn, also genau anders herum als ich meist laufe. Das hat es dann irgendwie doch fast zu einer anderen Strecke gemacht. 😉

Es gibt keine persönliche Zeitmessung per Chip. Es läuft jedoch vom Startschuss eine Uhr im Ziel mit. Wer eine genauere Zeit möchte, der muss wohl oder übel selbst messen. Trotzdem waren unter den Teilnehmern überraschend viele auf der Jagd nach einer neuen Bestzeit um den Maschsee. Ich habe mich von den Jungs dann auch anstacheln lassen einen neuen Rundenrekord zu laufen. Wir sind alle knapp unter bis weniges Sekunden über 30 Minuten gelaufen.

Das wichtigste: Wir hatten eine Menge Spaß und haben etwas für unsere Sportmotivation und unsere Gesundheit getan. 🙂

Alkoholfreies Finisher-Bier beim KKH-Lauf in Hannover

Wie es sich für eine gute Laufveranstaltung gehört gab es auch ein alkoholfreies Finisher-Bier.

 

Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Einblick in den KKH-Lauf in Hannover geben und Du hast einen Eindruck gewonnen, ob so ein gesundheitsorientiertes Einsteiger-Event das Richtige für Dich oder vielleicht auch Deine Kinder ist.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freue ich mich über ein Like auf Facebook.  Trag Dich außerdem gerne für unseren Newsletter ein, damit Du keine neuen Artikel verpasst.

 

Viele Grüße

SigJahn2

Und vergiss nicht: Deine Fitness ist Deine Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.