Koffein Gummibärchen - Energy Fruchtgummis

Koffein-Gummibärchen – Die coole Energy-Alternative für die Hosentasche

Falls Du, wie ich, zu den vielen regelmäßigen Koffeinkonsumenten gehörst, dann habe ich heute eine echt coole, neue Alternative zu Kaffee, Energy-Drinks und Co. für Dich: Koffein-Gummibärchen.

Egal ob beim Sport oder im Büro, viele Menschen holen sich zwischendurch gerne einen kleinen Koffein-Kick. Fast jeder der öfter müde ist und trotzdem maximale Leistung bringen muss oder möchte greift regelmäßig  zu einer Koffeinquelle. Meistens sind das Kaffee oder Energy-Drinks. Mancher brüht sich auch einen leckeren Grün- oder Schwarztee auf. Letzteres ist vermutlich die gesündeste Alternative.

Manchmal sind solche Getränke jedoch nicht unbedingt komfortabel, wenn man gerade unterwegs ist oder wenig Zeit zwischen den Terminen hat. Ich habe auch manchmal einfach keine Lust auf einen Kaffee oder einen Energy-Drink. Zudem sind die Koffein-Gummibärchen, die ich Dir heute vorstellen möchte auch einfach verdammt lecker.

Mein alter Laufkumpel Sascha hat mir jetzt ein cooles neues Produkt vorgestellt, an dessen Entwicklung er beteiligt war. Als er mir das erste Mal von seinen Koffein-Gummibärchen erzählt hat, war ich von der Idee direkt begeistert. Jetzt, da das Produkt endlich erhältlich ist, möchte ich mir die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, Dir die leckere Energy-Süßigkeit vorzustellen.

Jetzt gibt es eine neue, leckere udn praktische Energy-Alternative fürs Büro

Jetzt gibt es eine neue, leckere und praktische Energy-Alternative fürs Büro

Mit den Koffein-Gummibärchen von Up to the Sky hast Du Deine Koffeindosis immer in der Hosentasche dabei. Eine Packung entspricht dabei dem Koffeingehalt von 1-3 Tassen Espresso. Die Verpackung macht meiner Meinung nach auch einiges her. 😉

 

Geschmack und Wirkung der Koffein-Gummibärchen

Es gibt drei verschiedene Geschmacksrichtungen, die allesamt nicht so richtig schmecken, wie man sich Gummibärchengeschmack vorstellt. Sie schmecken insgesamt vielschichtiger und „erwachsener“, als man es von handelsüblichen Fruchtgummis kennt. Damit versucht man den Geschmack einer anspruchsvollen Zielgruppe zu treffen, die Wert auf den Konsum von besonderen Lifestyle-Produkten legen.

 

Die grünen Koffein Gummibärchen von Up to the Sky haben 54mg Koffein pro Packung

Die „leichteste“ Variante ist grün, schmeckt sehr angenehm und frisch. Dominant sind hier der Geschmack von grünem Tee und Apfel wahrzunehmen. Durch die angenehme Minznote kommt die angenehme Frische mit ins Spiel. Der Geschmack ist gut, durch den grünen Tee haben sie allerdings einen leicht bitteren Nachgeschmack, der manchem vielleicht nicht so gut gefällt.

Eine Packung hat mit 54mg etwa so viel Koffein wie eine Tasse Espresso und ist damit eher für den kleinen Energiekick und/oder für Leute mit einer geringen Koffeingewöhnung geeignet.

 

Die roten Koffein Gummibärchen von Up to the Sky haben 113mg Koffein pro Packung

Die mittlere Variante ist rot, schmeckt sehr fruchtig und ist, was den Geschmack angeht, mein persönlicher Favorit. Hier steht ganz klar der Grapefruit-Geschmack im Vordergrund. Diese ist jedoch nicht so aufdringlich und die bittere Note, die eine Grapefruit mit sich bringt fällt eher dezent aus. Den Ingwer schmeckt man in Form einer leichten, angenehmen Schärfe im Nachgeschmack.

Eine Packung schlägt mit 113mg Koffein zu Buche, was etwa dem Koffeingehalt von zwei Tassen Espresso entspricht. Das hilft mir persönlich schon ein bisschen weiter, wenn ich ein längeres Meeting durchstehen muss.

 

Die orangenen Koffein Gummibärchen von Up to the Sky haben 175mg Koffein pro Packung

Die stärkste Variante ist orange-braun und schmeckt ein wenig nach „scharfem Spezi“. Der Geschmack ist vielschichtig und nicht so einfach zu beschreiben.  Zuerst fällt einem der Cola-Geschmack auf, der von einer leichten Orange-/Zitrone-Note begleitet wird. Nach einiger Zeit kommt noch eine dezente Chili-Schärfe dazu. Die Schärfe ist deutlicher als bei der mittleren Version und mir persönlich etwas zu präsent.

Mit einem Koffeingehalt von 175mg pro Packung schlägt diese Variante schon ganz gut ein. Immerhin entspricht das etwa drei Tassen Espresso. Damit kann ich schon so manches Müdigkeitsloch überwinden.

 

Auf die inneren Werte kommt es an

Die Nährwerte der Energy-Fruchtgummis entsprechen mit 170 kcal und 27g Zucker pro 50g Packung etwa denen von normalen Gummibärchen. Damit sind die Koffein Gummibärchen ganz klar als Süßigkeit zu klassifizieren.

Der hohe Koffeingehalt qualifiziert sie zwar ein Stück weit als „Functional Food“ und aufgrund von Preis, Geschmack und Markenauftritt haben sie definitiv auch das Zeug zu einem Lifestyle-Produkt, Koffein-Gummibärchen sind jedoch kein Sport-/Fitness- oder gar Diät-Produkt (Wenn Du so etwas suchst, findest Du hier meine Supplement-Empfehlungen). Aber wer weiß, vielleicht kommt in naher Zukunft ja auch eine zuckerfreie Variante auf den Markt.

 

Einsatz der Koffein-Gummibärchen

Ich halte die Fruchtgummis für einen leckeren und praktischen Snack für zwischendurch bei der Arbeit oder in der Freizeit mit einem kleinen bis großen Koffein-Kick. Sie sind gut geeignet, um das ein oder andere Müdigkeitsloch zu überwinden. Der Zuckergehalt hilft ja auch bei der Konzentration (zumindest kurzfristig wirkt Zucker in Kombination scheinbar tatsächlich verstärkt auf die mentale Leistungsfähigkeit – Artikel dazu in Bild der Wissenschaft).

Die Koffein-Gummibärchen sind für mich ganz klar eine Süßigkeit. Allerdings eine der wenigen Süßigkeiten, die fit und nicht träge machen. Dennoch sollte man, gerade wenn man auf seine Linie achten muss, den Kalorien- und Zuckergehalt bedenken und sich das ein oder andere Mal vielleicht doch lieber einen ungesüßten Grüntee aufbrühen.

Wenn ich nach der Arbeit am Abend etwas müde bin und noch eine Runde laufen oder trainieren möchte, dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dass mir eine Packung den nötigen Schub und ein bisschen benötigte Extra-Energie liefern kann.

Meinen zucker- und kalorienfreien Trainingsbooster (Mein Favorit ist der Trec Nutrition S.A.W. Booster*), den ich mir vor einem besonders harten Workout gerne hin und wieder genehmige, werde ich jedoch nicht durch Gummibärchen ersetzen.

 

Fazit

Ich kann die Up to the Sky Koffein Fruchtgummis als gelegentlichen Ersatz für Kaffee, Tee und vor allem Energy-Drinks (die ähnliche Nährwerte haben) empfehlen. Allerdings muss man die Nährwerte und vor allem den Zuckergehalt im Auge behalten und sich klar darüber sein, dass es sich dabei um eine Süßigkeit handelt.

Wenn sie Dir schmeckt, dann bekommst Du mit der stärksten Alternative am meisten Koffein für Dein Geld. Dann sind die Nährwerte (Zucker und kcal pro mg Koffein) auch deutlich besser als bei Energy-Drinks. 😉

Gerade gibt es übrigens die Möglichkeit, bei der Bestellung (bis 29.02.2016) im Onlineshop unter uptothesky.de 20% Rabatt zu bekommen. Dafür musst Du nur bei der Bestellung den Code „uptothesky“ eingeben. Ich denke das ist eine gute Gelegenheit, um die Koffein Gummibärchen einmal auszuprobieren.

 

Viele Grüße

SigJahn3

Und vergiss nicht: Deine Fitness ist Deine Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.