Linsen-Kichererbsen-Salat

Fitness Linsen-Kichererbsen-Salat – Frisch und einfach für heiße Sommertage

Hier gibt wieder ein schnelles und leichtes Rezept ohne Kochen – den Linsen-Kichererbsen-Salat.

Als Kind habe ich sehr gerne Linseneintopf von meiner Oma gegessen. Der gute Eintopf ist aufgrund der ganzen „ich ernähre mich nun gesund“-Bewegung in den Hintergrund gerückt. Bauchfleisch zum Auskochen für so einen richtigen Eintopf ist irgendwie nicht mehr so wirklich meine Sache…

Was ich aber vor Kurzem wiederentdeckt habe ist der Linsensalat von Jahns Mama. Dieser ist wirklich super lecker, total schnell und unkompliziert zu machen und hat tolle Nährwerte zu einem günstigen Preis.

 

Die Zutaten für den Linsen-Kichererbsen-Salat – 3 Portionen

  • 250g gekochte Berglinsen oder Tellerlinsen (wenn es schnell gehen soll, aus der Dose)
  • 250g gekochte Kichererbsen (wenn es schnell gehen soll, aus der Dose)
  • 2 Paprika (rot und gelb)
  • 75g Fetakäse (Salakis 9% Fett)
  • Minze und Zitrone
  • Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung des Linsen-Kichererbsen-Salats

  1. Paprika in Würfel schneiden und mit den kalten Linsen und Kichererbsen vermischen
  2. Das Gemüse mit Balsamico (ca. 5 Esslöffen), Olivenöl (ca. 3 Esslöffel) , Zitrone (ca. 2 Esslöffel) und Salz abschmecken. Wer mag kann noch gehackte Minze hinzugegeben.
  3. Die Mischung nochmal in den Kühlschrank – kalt schmeckt der Salat meiner Meinung nach noch besser.
  4. Auf Teller verteilen und mit dem Fetakäse bestreuen.

 

Nährwerte pro Portion

Kalorien 266 kcal
Fett 13 g
Kohlenhydrate 21 g
Eiweiß 13 g

Versuche es zum Nachtisch doch mit einem veganen Coconut-Choco-Banana-Eis.

 

Lass es Dir schmecken 🙂
Jenny

PS: Eine Stunde Workout ist nur 4% deines Tages

Ähnliche Artikel

Posted in Low Carb Gerichte und andere Fitnessrezepte.

3 Comments

  1. Hallo Jenny,

    danke für das Rezept, sieht richtig lecke raus. Ich werde den Feta durch Mozzarella ersetzen, da ich den intensiven Geschmack von Feta nicht so mag. Das sollte man Endergebnis aber nichts änder, oder was meinst du?

    Gehe morgen dafür einkaufen. Danke für die Inspiration! 🙂

    LG
    Ursula

  2. genau sowas habe ich gesucht. Ein tolles Rezept ich werde den Salat auf jeden Fall nachmachen. Da es jetzt wieder wärmer wird, möchte ich was leichtes häufiger essen.Darf man eigentlich so viel Fetakäse nehmen, wie viel man möchte, oder sollte man mit dem Fetakäse wegen dem Fett nicht übertreiben???

    • Im Rezept stehen 75 Gramm Fetakäse, wobei wir immer den fettarmen nehmen. Wenn Du lieber etwas mehr Feta nehmen möchtest, dann kannst Du das natürlich tun.
      Ob bzw. wann das dann bei Dir zu viele Kalorien werden hängt von Deinem Bedarf ab. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.