Fitvolution wird 2 Jahre alt - Ein Blog Geburtstag mit Gewinnspiel

Fitvolution wird 2 Jahre alt – Ein Blog Geburtstag mit Gewinnspiel

Am 04.01.2015 erschien der erste Artikel hier auf diesem Blog und am 08.01.2015 war dann auch die Unternehmensgründung offiziell vollzogen. Seitdem sind über zwei Jahre vergangen und es ist viel passiert mit unserem, inzwischen gar nicht mehr ganz so kleinen Blog. Aus diesem Anlass habe ich mich einmal hingesetzt und aufgeschrieben, was in diesen zwei Jahren so passiert ist und was wir in der nächsten Zeit hier noch so vorhaben. Ich denke, so ein Blog Geburtstag ist dafür ein guter Zeitpunkt.

Natürlich gehören zu einem solchen Geburtstag auch immer Geschenke. Um das Ganze abzurunden haben wir uns deshalb ein kleines Gewinnspiel überlegt. Dazu mehr am Ende des Artikels.

Über die folgenden Links kommst Du direkt zu den einzelnen Abschnitten des Artikels:

 

Wie wir damals dazu gekommen sind

Wer unseren Blog schon etwas liest, der hat vielleicht auch den Artikel von meiner persönlichen Transformation im Jahr 2014 gelesen. Damals habe ich durch ein paar Änderung meiner Lebensgewohnheiten innerhalb eines halben Jahres knapp 13 Kilo abgenommen, meine Gesundheit verbessert und dadurch massiv an Lebensqualität gewonnen.

Dass mir diese Veränderung trotz meines extrem stressigen Jobs als Unternehmensberater mit teilweisen Wochenarbeitszeiten von bis zu 80 Stunden gelungen ist, hat viele Menschen in meinem persönlichen Umfeld sehr beeindruckt. In der Folge haben mich so einige Freunde, Bekannte und Kollegen angesprochen und nach meinen Tipps und Tricks gefragt.

Aus diesen Gesprächen ergab sich für mich der Eindruck, dass es sehr viele Menschen zu geben scheint, die auf der Suche nach besseren Lösungen sind. Viele sind damit überfordert, ein effektives Training und eine gesunde Ernährung mit ihrem stressigen Alltag zu vereinen. Diesen Menschen wollte ich einfache Strategien zur Verfügung stellen.

Das waren die ersten Gedanken, die ich hatte und mit denen ich mit meinem Kumpel Dustin ins Gespräch ging. Dieser hatte ebenfalls einige Jahre zuvor eine deutliche Transformation geschafft und war inzwischen als Physiotherapeut und Personal Trainer tätig.

Wir saßen viel zusammen und diskutierten über dies und das, bevor wir dann schließlich aktiv wurden. Wir dachten übrigens zuerst darüber nach ein Buch zu schreiben und entschlossen uns schließlich den Blog Fitvolution zu starten.

 

Wie sich der Blog in den letzten 2 Jahren entwickelt hat

Am Anfang waren wir natürlich extrem motiviert und schrieben Artikel ohne Ende, von denen wir überzeugt waren, dass die Welt sie unbedingt braucht. Dabei hatten wir weder die Reichweite, noch irgendwelche Erfahrungen damit, Texte für das Internet zu schreiben. Wir waren dennoch von Anfang an davon überzeugt, dass es genau unsere Artikel waren, die jeder unbedingt lesen wollte und warteten (etwas naiv) auf den viralen Durchbruch.

Bei einigen Artikeln hat sich diese Annahme übrigens später zumindest im Kleinen auch als richtig herausgestellt. Artikel wie 10 Tricks, um Deine Ziele schneller zu erreichen, Mach Fitness zu einer Gewohnheit und meine Artikel über das Hotelzimmer-Training haben sich inzwischen zu echten Dauerbrennern entwickelt, die noch immer regelmäßig gelesen werden.

In den ersten Monaten ist besuchermäßig jedoch noch recht wenig passiert. Wenn sich an einem Tag 50-60 Leute auf den Blog verlaufen haben, haben wir uns immer schon mächtig gefreut. Wahrscheinlich waren es in dieser Zeit vor allem Freunde, Verwandte und Bekannte. Vermutlich gab es außerdem auch noch ein paar Leute, die versehentlich auf unsere Links geklickt haben, die wir wie verrückt in allen möglichen Facebook-Gruppen gepostet haben. 😉

 

Mit der Zeit haben wir dazu gelernt

Im Laufe der Zeit haben wir uns dann mehr und mehr damit beschäftigt, wie durch Suchmaschinenoptimierung und über die sozialen Medien mehr Menschen mit Blogartikeln erreicht werden können. Außerdem haben wir immer wieder ganz gezielt unsere Leser gefragt, welche Themen sie denn am meisten interessieren würden.

Nach 6 Monaten konnten wir dann die ersten Lorbeeren ernten. Zu dieser Zeit haben den ersten starken positiven Ausschlag in den Besucherzahlen gehabt. Dies war in erster Linie den Artikeln über das Tabata Training und den richtigen Einsatz eines Cheat Day zu verdanken. Diese kamen sehr gut an, wurden in den sozialen Medien häufig geteilt und bringen uns heute noch regelmäßig neue Besucher auf den Blog.

 

Blog Geburtstag - Darstellung der Fitvolution Besucher der ersten 6 Monate

Nachdem 5 Monate fast nichts passiert war, wurden wir langsam sichtbar.

 

Und wie ging es dann weiter?

In der Folge haben sich die Besucherzahlen, die Facebook-Fans und die Newsletter-Abonnenten dann stetig positiv weiterentwickelt.

Für viele überraschend kam der Ausstieg von Dustin aus der Firma im Frühjahr 2016. Er hatte sich entschlossen sich anderen Projekten zu widmen und sich weitestgehend von Fitvolution zurückzuziehen. Wir sind jedoch noch immer gut befreundet und tauschen uns regelmäßig zu unseren Projekten aus. Wenn er die Zeit findet, dann schreibt er bestimmt auch bald wieder einmal einen Artikel.

Nach dem Ausstieg folgte dann auch schnell der Einstieg von Jenny. Sie brachte eine neue, frische und weibliche Note mit auf den Blog. Sie hat unter anderem auch die neue Fitness Rezepte Kategorie eingeführt. 🙂

Mit dem Wechsel folgte eine leichte Neuausrichtung mit  einer Aktualisierung des Designs der Website. Natürlich ohne den ursprünglichen Kurs von Fitvolution zu verlassen. Die Kategorien wurden frisch strukturiert, um neuen Lesern einen besseren Überblick zu verschaffen und den Einstieg zu erleichtern.

Wir verzichten übrigens noch immer auf nervige Werbebanner und Pop Ups und suchen weiter nach anderen, besseren Möglichkeiten, um Fitvolution zu finanzieren. Dafür sind hin und wieder in unseren Artikeln erwähnte Produkte mit Affiliatelinks versehen. Diese Links verursachen für Dich keinerlei Mehrkosten und wir bekommen eine kleine Empfehlungsprovision.

Mit unserem Fitness Shop haben wir die Seite außerdem um einen kleinen Amazon-Partnershop erweitert, in dem wir interessante Produkte vorstellen und zum Kauf anbieten. Schau doch dort einmal vorbei, falls Du das noch nicht getan hast.

 

Aktueller Stand in Zahlen

Nachfolgen möchte ich Dir kurz einen Überblick in Zahlen darüber geben, wo wir aktuell stehen.

Ø monatliche Besucherzahl: ca. 30.000
Facebook Fans: ca. 1.700
Instagram Follower: ca. 5.000
Newsletter Abonnenten: ca. 2.800

Welche anderen Blogs ich in diesem Bereich noch empfehlen kann, erfährst Du in meiner Übersicht der besten deutschen Fitnessblogs. Wie Du siehst sind wir inzwischen schon deutlich gewachsen und gehören damit übrigens sogar schon zu den größeren deutschen Blogs im Sport und Fitnessbereich.

 

Wo es mit Fitvolution hingehen soll

Fitvolution ist und bleibt ein absolutes Herzensprojekt, das von uns nebenberuflich betrieben wird. Wir müssen uns also nicht aus finanziellen Gründen in irgendeine Richtung drängen lassen, in die wir nicht wollen. Das soll auf jeden Fall auch so bleiben.

 

Unsere großen Ziele mit Fitvolution

Jetzt haben wir in den letzten zwei Jahren schon einiges geschafft und befinden uns auf einem guten Weg. Wir haben eine klare Richtung eingeschlagen, in die es jetzt noch fokussierter weitergehen soll. Unser Ziel ist es dadurch unter die Top 5 der reichweitenstärksten Blogs im Sport und Fitnessbereich zu kommen. Wobei wir uns hierbei nicht mit großen anonymen Fitnessmagazinen und Portalen vergleichen wollen. Schließlich wollen wir die Seite weiterhin als authentischen Blog mit einem persönlichen Bezug zwischen Lesern und Autoren betreiben.

Dadurch und darüber hinaus wollen wir die Gedanken, für welche die Fitvolution steht natürlich weiter verbreiten. Noch mehr Menschen sollen es endlich schaffen, trotz eines stressigen Alltags ein fittes und gesundes Leben zu führen. Zu verstehen, dass und wie das möglich ist, dabei wollen wir ihnen helfen.

Dafür arbeiten wir auch daran, neben unseren Blogartikeln zukünftig ein Kursformat anzubieten. Solche Kursinhalte zu erstellen ist natürlich extrem zeitaufwändig. Das gilt besonders, wenn man wie wir hohe Qualitätsansprüche an die Inhalte und die Aufbereitung hat.

 

Darüber hinaus…

wollen wir außerdem wenige, ausgewählte Kooperationen mit Partnern eingehen, von denen wir absolut überzeugt sind und mit denen wir auch längerfristig auf Augenhöhe zusammenarbeiten wollen. Dafür müssen wir in jeder potentiellen Zusammenarbeit auch einen echten Mehrwert für unsere Leser sehen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Weg für alle Beteiligten die bessere Alternative zu häufig wechselnden, rein absatzorientierten Werbekampagnen darstellt.

In naher Zukunft wollen wir über unseren Shop auch ein wenig Merchandising anbieten. Ein paar coole Shirts, Pullover und Mützen vielleicht. Alles damit Du auch beim Sport, auf dem Weg dorthin oder einfach in Deiner Freizeit zeigen kannst, dass Du ein echter Fitvolutionär bist.

Ob wir das individuelle Coaching und die persönliche Trainingsplanerstellung wieder aufnehmen, haben wir noch nicht entschieden. Das hängt von der weiteren Entwicklung und unsere persönlichen Auslastung ab. Aufgrund anderer Schwerpunkte liegt das jedoch erst einmal auf Eis. Ich will jedoch nicht völlig ausschließen, dass wir diesbezüglich irgendwann wieder etwas anbieten.

 

Was konkret für dieses Jahr noch geplant ist

Vor allem wollen wir in diesem Jahr weiterhin über Themen schreiben, die Dir am Herzen liegen. Dafür wollen wir noch mehr auf die Probleme von unseren Lesern eingehen und ganz gezielt über Themen schreiben, zu denen wir Fragen per Email oder Nachricht erhalten haben. Wenn Du also ein Problem/Thema hast, über das Du gerne unsere Meinung in einem Artikel lesen würdest, dann schreib uns gerne eine Mail. Wir werden Deinen Namen auch nicht im Artikel nennen (es sei denn Du wünschst es explizit).

Überhaupt habe ich mir vorgenommen, in diesem Jahr noch mehr Artikel zu schreiben, in denen ich ganz konkret meine Meinung zu (teilweise umstrittenen) Themen äußern und ganz klar Stellung beziehen werde. Wie etwa in meinen Artikel über Fitness Onlinekurse oder darüber, warum die Kohlenhydrate am Abend wegzulassen wirklich funktioniert. Ich denke, dass es noch immer viele Dinge gibt, die im Fitness Bereich nicht oder zu selten offen thematisiert werden. Hier will ich einige Akzente setzen.

 

Auch neben dem Blog an sich steht dieses Jahr noch einiges an

Weiterhin möchte ich mein Engagement in der Fitness Blogger Community weiter intensivieren. Die Blogger Community ist mir persönlich sehr wichtig, weil ich von der Bedeutung des Formates Blog überzeugt bin und denke, dass wir in der Community von einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen denen, die es ernst und ehrlich meinen, alle nur profitieren können.

Um noch ein wenig Marketing zu machen, wird es im Laufe des Jahres auch Fitvolution Aufkleber und Flyer zu bestellen geben. Diese kann dann jeder Leser über den Blog anfordern und uns dadurch unterstützen, dass er sie an mögliche Interessierte verteilt oder sichtbar anbringt.

Ein erstes kleines Produkt in Form eines Kurses oder eBooks soll in diesem Jahr auch fertig werden. Was genau das sein wird, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Wenn Du als erster mehr darüber erfahren willst, dann trag Dich am besten gleich in unseren Newsletter ein:

 

Ich hatte versprochen, dass es etwas zu gewinnen gibt

…und das halte ich natürlich auch.

Wir haben etwas überlegt, was wir denn verlosen wollen und dachten uns, zum zweiten Geburtstag muss es auf jeden Fall auch zwei Preise geben. Für die Teilnahme am Gewinnspiel geben wir Dir außerdem zwei Wochen Zeit.

Fitvolution wird 2 Jahre alt - Ein Blog Geburtstag mit Gewinnspiel - Die Preise

Zwei Jahre, zwei Preise und zwei Wochen Zeit zu gewinnen.

 

1. Preis: Ein Fitvolution Fitnessshirt in Deiner Größe

Der erste Preis ist ein echtes Unikat. Du bekommst ein cooles Fitvolution Funktionsshirt in Deiner Größe, das wir extra für Dich anfertigen lassen. Wir haben noch keine Serienproduktion o.ä. und lassen daher extra für Dich ein Einzelstück produzieren. Ist das cool oder was? 🙂

 

2. Preis: Eine 2kg Dose WPI 90 Whey Isolat von Supplement Union

Das ist eines meiner liebsten Proteinpulver und ich habe mir Ende des letzten Jahres wieder einmal deutlich zu viel davon bestellt. Jetzt hast Du die Chance eine 2kg Dose mit sehr hochwertigem Whey Isolat mit leckerem Vanillegeschmack zu gewinnen.

 

Und so kannst Du gewinnen:

Um am Gewinnspiel teilzunehmen musst Du folgendes tun:

  • Auf unsere Facebook Seite gehen und dieser ein Like geben (falls nicht schon passiert)
  • Unter dem Gewinnspielpost (oben fixiert) einen Kommentar schreiben, warum Du welchen der beiden Preise gerne gewinnen möchtest

Wenn Du das bis zum 22.01.2017 um 12:00 Uhr tust, dann wandert Dein Name für den entsprechenden Preis in unseren Lostopf. Sollten wir Dich nach der Auslosung 48h lang nicht erreichen können, werden wir einen neuen Gewinner auslosen.

Der Rechtsweg ist bei diesem Gewinnspiel natürlich ausgeschlossen.

 

Viel Erfolg beim Gewinnspiel und weiterhin viel Spaß beim Artikel lesen auf Fitvolution!

 

Viele Grüße

Und vergiss nicht: Deine Fitness ist Deine Gesundheit

Ähnliche Artikel

Posted in Allgemeine Themen auf Fitvolution.

8 Kommentare

  1. Happy Birthday – also im doppelten Sinne.
    Es war ist und wird auch hoffentlich weiter eine Freude sein, eure Artikel zu lesen. Der Blog hat sich richtig stark entwickelt und ich weiß aus Erfahrung, welche Arbeit das macht. 😉 Gratuliere und auch für die Zukunft TOI TOI TOI!!!

    Viele Grüße
    Torsten

    • Hallo Torsten,
      vielen lieben Dank für die Glückwünsche. Wir sind auch stolz auf die Entwicklung des Blogs und es freut uns sehr, dass Du gerne unsere Artikel liest. 🙂
      Was wir noch vor haben wird sicherlich auch noch eine ganze Menge Arbeit…aber wir tun es von Herzen gerne!
      Viele Grüße
      Jahn

  2. Bin dieses Jahr noch viel mehr motiviert, Laufen geh ich schon seid vier Jahren regelmäßig, jetzt bin ich seid November im Fitnessstudio angemeldet und bin dort zwei bis viermal pro Woche, will unbedingt Muskeln aufbauen und einen muskulösen definierten Körper 😉 Proteinpulver wäre super, aber ein tolles Shirt von euch wäre auch toll, LG

    • Hi Ulrike,
      das klingt schon einmal sehr gut. Das Wichtigste ist es dran zu bleiben, wenn Du den Ball schon einmal ins Rollen gebracht hast. Ich wünsche Dir viel Erfolg, dass das dieses Jahr so klappt, wie Du Dir das vorstellst. 🙂
      Wenn Du auch am Gewinnspiel teilnehmen willst, schreib bitte auch einen kurzen Kommentar bei Facebook unter den Gewinnspiel-Post.
      Viele Grüße
      Jahn

  3. Hallo Jahn,

    Respekt und Gratulation zum zweijährigen Jubiläum Deines gelungenen Fitness Blogs! 🎂

    Seit Gründung des Blogs lese ich regelmäßig und sehr gerne eure Artikel. Es ist immer wieder interessant zu sehen welche Themen es im Zusammenhang mit Fitness gibt. Auch Deine Motivation bzw die Idee die hinter Fitvolution steht überzeugt. Für mich als Läufer bedeutet Fitness eine gesunde und bewußte Lebensweise, die sich wie ein roter Faden durch alle Lebensbereiche zieht und diese positiv beeinflusst. Gerade lange Läufe können zu einer Art meditativen Entspannung führen, die vor allem bei einem stressigen Job für einen Ausgleich dringend erforderlich ist.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Dein Blog weiterhin so positiv entwickelt. 👍🏻

    Viele Grüße

    Ralf

    • Hi Ralf,
      vielen Dank für die Glückwünsche. Ich freue mich, dass Du ein treuer Leser bist. 🙂
      Ich finde auch, dass lange Läufe etwas meditatives und entspannendes haben und nutze sie gerne, um meinen Kopf nach einem stressigen Arbeitstag frei zu bekommen.
      Viele Grüße
      Jahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.